Vorfahrt für Kinder!


Unter dem Motto „Vorfahrt für Kinder“ gilt es für mich, die Interessen unserer Kinder sowie derjenigen, die Kinder erziehen, und der Familien regelmäßig im Blick zu halten, insbesondere im Hinblick auf die Sicherstellung einer optimalen und dem Bedarf angepassten Betreuung in Krippe, Kindergarten und Hort.

Zudem sind unsere Schulen auf dem modernsten Stand zu halten, um Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften stets optimale Unterrichtsbedingungen bieten zu können in einem Umfeld, in dem sich alle Beteiligten auch weiterhin wohlfühlen dürfen.