Lebenslauf

Privates
·         Geboren am 30. Juli 1977 in Alzenau
·         Verheiratet, eine Tochter

Ausbildung
·         1997: Abitur am Spessart-Gymnasium Alzenau
·         1997/98: Zivildienst bei der Caritas Sozialstation St. Hildegard e. V. in Mömbris.
·         1998 - 2003: Studium der Rechtswissenschaften und des Europäischen Rechts (Begleitstudium) in Würzburg und Poitiers (Frankreich) mit Praktika im Deutschen Bundestag in Berlin, Büro MdB (a.D.) Norbert Geis, im Bayerischen Landtag/Landtagsamt sowie im Zentralen Rechtsservice der Audi AG in Ingolstadt
·         2003: Erstes juristisches Staatsexamen; Europajurist (Univ. Würzburg)
·         2003/04: Promotionsstudium in Würzburg
·         2004 – 2006: Referendariat am Landgericht Aschaffenburg, am Amtsgericht/Familiengericht Aschaffenburg, bei der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg, im Landratsamt Aschaffenburg, in der Vertretung des Freistaats Bayern bei der Europäischen Union in Brüssel, im Zentralen Rechtsservice der Audi AG in Ingolstadt und der Kanzlei Geis/Kerpes in Aschaffenburg
·         2006: Zweites Juristisches Staatsexamen (Abschluss: Volljurist und Europajurist (Univ. Würzburg))
·         2006: Zulassung als Rechtsanwalt
·         2008: Promotion
·         2010: Verleihung der Fachanwaltsbezeichnung „Fachanwalt für Verwaltungsrecht“

Beruf
·         2006 – 2011: Tätigkeit als Rechtsanwalt, zuletzt bei Nickel Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft in Hanau
·         Seit 2010 – 2011 auch als Fachanwalt für Verwaltungsrecht
·         Seit 2011: Erster Bürgermeister der Stadt Alzenau

Mitgliedschaften in Gremien, Gesellschaften und Verbänden
·         Vorsitzender des Aufsichtsrates der Energieversorgung Alzenau GmbH (EVA)
·         Vorsitzender des Aufsichtsrates der Wohnungsbaugesellschaft Alzenau
·         Vorsitzender des Aufsichtsrates der Natur in Alzenau 2015 GmbH
·         Vorsitzender des Zweckverbandes der Fernwasserversorgung Spessartgruppe (FWS)
·         Stellv. Vorsitzender des Zweckverbandes Abwasser Untermain
·         Mitglied im Verbandsausschuss und der Verbandsversammlung des Zweckverbandes der Fernwasserversorgung Spessartgruppe
·         Mitglied im Verbandsausschuss und der Verbandsversammlung Zweckverband Abwasser Untermain
·         Mitglied im Verwaltungsausschuss der Sparkasse Aschaffenburg – Alzenau
·         Stellv. Mitglied im Verwaltungsrat der Sparkasse Aschaffenburg – Alzenau
·         Mitglied im Ausschuss für mittlere Städte des Deutschen Städtetags
·         Mitglied in der Verbandsversammlung des Krankenhauszweckverbandes Aschaffenburg – Alzenau
·         Mitglied im Kuratorium der Theodor-Simoneit Stiftung
·         Mitglied im Kuratorium der Fränkischen Musiktage
·         Mitglied im Verwaltungsausschuss der Bundesagentur für Arbeit
·         Mitglied der KVG Beteiligungsgesellschaft
·         Mitglied im Aufsichtsrat der Kahlgrund-Verkehrs-GmbH (KVG)
·         Mitglied im Aufsichtsrat der Klinikum Aschaffenburg-Alzenau gGmbH

Ehrenamtliches Engagement
·         Vorsitzender des Fördervereins „Verein zur Förderung des KKH Alzenau-Wasserlos e.V.“ (Klinikum Aschaffenburg – Alzenau am Standort Wasserlos)
·         Stellv. Vorsitzender der Deutsch-Französischen-Gesellschaft Alzenau
·        Präsident des Lions Clubs Aschaffenburg-Alzenau
·         Diverse Mitgliedschaften in Vereinen
·         Ehrenmitglied im Helferverein des THW Alzenau
·         Mitglied in der „Ordensbruderschaft vom Steyffen Löffel zu Seligenstadt„

Lehrtätigkeiten
·         2014 – 2017: Dozent für Kommunalrecht an der Bayerischen Verwaltungsschule in Würzburg
·         WS 2015/16, WS 2016/17 und WS 2017/18: Lehrbeauftragter für Öffentliches Baurecht an der Hochschule Aschaffenburg

Politik
·         2002 – 2011: Stadtratsmitglied
·         2008 – 2011: Zweiter Bürgermeister
·         Seit 2011: Erster Bürgermeister
·         Seit 2008: Kreistagsmitglied im Landkreis Aschaffenburg
·         Stellv. CSU-Fraktionsvorsitzender im Kreistag
·         Mitglied im Kreisausschuss des Kreistages Aschaffenburg
·         Stellv. Mitglied im Bauausschuss des Kreistages
·         Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft ÖPNV Bayerischer Untermain im Kreisausschuss des Kreistages Aschaffenburg
·         Mitglied im Regionalen Planungsverband

CSU
·         2001 – 2005: Stellv. Vorsitzender der CSU Alzenau
·         2005 – 2013: Vorsitzender der CSU Alzenau, seit 2013 im Vorstand kooptiert
·         Seit 2013: Stellv. Vorsitzender CSU Kreisverband Aschaffenburg-Land
·         Seit 2013: Mitglied im Bezirksvorstand der CSU Unterfranken

Junge Union (JU)
·         2001 – 2011: Kreisvorsitzender JU Aschaffenburg Land
·         2003 – 2009: JU – Deutschlandrat und Mitglied im Landesausschuss der JU Bayern
·         2009 – 2011: Stellv. Vorsitzender JU Unterfranken
·         2011 – 2013: Bezirksvorsitzender JU Unterfranken

Kommunalpolitische Vereinigung der CSU (KPV)
·         Seit 2014: Bezirksvorsitzender Kommunalpolitische Vereinigung Unterfranken
·         Seit 2014: Mitglied im KPV Landesausschuss