Traditioneller Kirchgang der Freiwilligen Feuerwehr Kälberau am Pfingstmontag

Um 9.15 Uhr begab sich die Feuerwehr Kälberau in bewährter Tradition angeführt vom Musikverein Strötzbach und in Begleitung der Mitglieder des Gemischten Chors "Einigkeit Kälberau" zu ihrem traditionellen Kirchgang am Pfingstmontag.

Ich freue mich sehr, dass ich auch in diesem Jahr wieder dabei sein durfte. Die Strötzbacher Musikanntinnen und Musikannten umrahmten auf erneut unterhaltsame und kurzweilige Weise den Frühschoppen.Vielen Dank an alle für die Organsisation, die ebenso perfekte Bewirtung und die vielen anregenden Gespräche. Kompliment auch unserem Pater Pieler, dem jungen Organisten und dem Chor für die musikalische Mitgestaltung des Festgottesdienstes.

Die große Zahl der Gäste machte die hohe Wertschätzung deutlich, die unsere Feuerwehr auch im Stadtteil Kälberau in der Bevölkerung genießt. 

Liebe Freundinnen und Freunde der Kälberauer Wehr, auch auf diesem Wege nochmals herzlichen Dank an Euch alle für Euren unverzichtbaren Einsatz, das damit verbundene großartige Ehrenamt und weiterhin viel Freude an Eurem für uns alle unerlässlichen Dienst zum Wohle unserer Sicherheit.

 Kommt immer wieder gesund zum Einsatz, und stets auch wohlbehalten von dort nach Hause zurück! Vielen Dank auch an Eure Familien, die Euch regelmäßig unterstützen.

Herzlichen Glückwunsch auch zur neu gegründeten Kinderfeuerwehr und ein großes Dankeschön schließlich an die Mitglieder der Jugendfeuerwehr für Euren vorbildlichen Einsatz! Ihr seid die Zukunft unserer Freiwilligen Feuerwehren. Wir bauen auch weiter auf Euch und Euer verlässliches Engagement.