Sonnensegel für den Wasserspielplatz im Energiepark ist auf dem Weg

Das Sonnensegel für den Wasserspielplatz im Energiepark soll in den kommenden Tagen endlich geliefert und anschließend installiert werden.

Nach den dann zunächst erforderlichen Fundamentierungsarbeiten wird das Segel wenige Tage später eingehängt werden und künftig für den notwendigen Sonnenschutz am Wasserspielplatz sorgen und damit das Spielvergnügen bei Sonnenschein sicherlich deutlich erhöhen.

Mit neuen Bäumen, Sitz- und Liegegelegenheiten werden wir die Aufenthaltsqualität im Energiepark weiter erhöhen. Zudem wird die Fortsetzung des Stegs geprüft.

Zur weiteren Aufwertung der Kahl und der damit verbundenen Steigerung des Erlebnisfaktors "Wasser" plane ich auf Höhe des Stegs die Kahl zugänglicher zu gestalten und einen kleinen "Strand"-Bereich anzulegen, sofern der Stadtrat dieser Wasserbaumaßnahme auch für den Energiepark zustimmt.

Für den Generationenpark konnte eine Aufweitung der Kahl bereits auf den Weg gebracht werden im Bereich rechts vom Entengassensteg aus Blickrichtung Entengasse.

Die diesbezüglich notwendigen Baumaßnahmen durch das Wasserwirtschaftsamt Aschaffenburg werden voraussichtlich erst nach dem Familientag am 25. Juni mit den vorausgehenden Kinonächten am 23. und 24. Juni beginnen. Das auf den Bildern zu sehende Baufeld resultiert noch aus der Neubaumaßnahme Entengassensteg, den wir am Familientag um 10.30 Uhr feierlich einweihen wollen. 
 


Unten finden Sie beispielhaft das Sonnensegel über der Kneipp-Anlage im Generationenpark.